Meizu M10: Dreifach-Fotosensor und großer Akku zum Mini-Preis

meizu m10

Vor ein paar Wochen hat ein neugieriger Meizu M10 einen sehr diskreten Auftritt im Meizu Aliexpress Store. Als Nachfolger des M8 ist das Meizu M10 ein Einstiegs-Smartphone mit dreifachem Fotosensor und 4000Mah-Akku. Der offizielle Start markiert Meizus Rückkehr nach Indien, wo Mobile bereits in sozialen Netzwerken und auf der offiziellen Website angezeigt wird.

Mit einem schönen 6,5-Zoll-HD-Bildschirm mit einer Drop-Kerbe nimmt es 88,1% der Frontfläche ein. Der M10 wird von Mediateks Helio P25 angetrieben, einem 16nm SOC, der bereits mit dem Meizu PRO 7 ausgestattet ist. Der Helio P25 wird je nach Konfiguration für 32 GB Speicher von 2 oder 3 GB RAM unterstützt.
Sein dreifacher Fotosensor folgt der folgenden Zusammensetzung: 13MP – 2MP – 2MP, Öffnung bei 2.0/2.2/

Der große TeilUsularity dieses Handys ist das Fehlen von Flyme OS, in der Tat läuft der Meizu M10 auf Android AOSP mit einem ROM namens Meizu OS. Es ist nicht das erste Mal, dass der Hersteller Flyme OS seit dem im vergangenen Jahr veröffentlichten C9 zurückzieht. zuletzt wurde auf Android-Aktie gedreht, aber dies ist das erste Meizu-Smartphone ohne Flyme wirklich international gedacht. Hier ist ein Detail seiner Funktionen:

  • 6.5“ Vollbild 19.5:9 HD
  • Mediatek Helio P25
  • Fingerabdruckleser auf der Rückseite
  • 2/32 GB oder 3/32 GB
  • 13MP-2MP
  • 8 MP Kamera selfie
  • Mah
  • 76.33×164.87×8.45mm
  • 184g

Der Meizu M10 ist ab 120 $ in Schwarz, Blau und Violett erhältlich. Es besteht eine gute Chance, dass es in den nächsten Wochen in unserem Shop angeboten wird.

Um auf seine Ankunft aufmerksam gemacht zu werden, können Sie sich in unserer Prioritätenliste registrieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.